Neuigkeiten der WinMOD-Systeme

WinMOD

WinMOD V7.2 Build 54 ist seit dem 18.05.2022 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 52 ist seit dem 11.02.2022 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 50 ist seit dem 15.12.2021 verfügbar


WinMOD-SIMLINE

WinMOD-SIMLINE ist seit dem 08.10.2021 in der Version 8.0.4.19 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 48 ist seit dem 08.10.2021 verfügbar


WinMOD-SIMLINE

WinMOD-SIMLINE ist seit dem 13.04.2021 in der Version 8.0.4.18 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 44 ist seit dem 23.02.2021 verfügbar

Die Unterstützung für Windows 8 und Windows XP wird mit WinMOD V7.2 Build 44 eingestellt.


WinMOD-SIMLINE

WinMOD-SIMLINE ist seit dem 15.12.2020 in der Version 8.0.4.16 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 42 ist seit dem 12.11.2020 verfügbar


WinMOD

Betriebssystem Kompatibilität

WinMOD V7.2 und WinMOD-SIMLINE unterstützen ab dem 20.10.2020 offiziell das neue Windows 10 Update 20H2.


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 41 ist seit dem 17.09.2020 verfügbar


WinMOD-SIMLINE

WinMOD-SIMLINE ist seit dem 02.09.2020 in der Version 8.0.4.13 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 39 ist seit dem 11.06.2020 verfügbar


WinMOD-SIMLINE

WinMOD-SIMLINE ist seit dem 15.05.2020 in der Version 8.0.4.10 verfügbar


WinMOD

WinMOD V7.2 Build 38 ist seit dem 27.04.2020 verfügbar


WinMOD

WinMOD kann jetzt auch ABB-Roboter in einer Co-Simulation einbinden

Im Rahmen der technologischen Weiterentwicklung von WinMOD besteht nun auch die Möglichkeit ABB-Robotstudio als externe Robotersimulationen in ein WinMOD-System einzubinden. Zur Kommunikation mit WinMOD wird die WinMOD-Konfiguration RS200 genutzt. Das WinMOD-Plugin gibt’s im ABB APP Store zum Download.


WinMOD-SIMLINE

Neuer Workflow zur Erstellung der 3D-Signalliste für 3D-CAD Projekte

Neben der neuen Benutzeroberfläche war auch die Neugestaltung des Workflows zur Erstellung der 3D-Signalzuordnungsliste für 3D-Visualisierungsprojekte ein wichtiges Anliegen. Als Ergebnis gibt es eine völlig neue und genau auf diesen Workflow zugeschnittene Registerkarte unter der 3D-Ansicht.


WinMOD-SIMLINE

Neues Benutzeroberflächendesign

In den beiden zentralen WinMOD-SIMLINE Anwendungen (WinMOD-SIMLINE 3DView und WinMOD-SIMLINE Assistant) wurden die Symbolleiste, Menüstruktur und -Bezeichnungen komplett überarbeitet, um die beiden wesentlichen Workflows 3D-Visualisierung und WinMOD-SIMLINE Layouterstellung noch effizienter zu gestalten.


WinMOD-SIMLINE

Erweiterte Importfunktionen und Collada-Unterstützung

Die neue Importfunktion enthält einen Modus zur Projektbearbeitung und -zusammenführung. Mit ihm können diverse VRML2.0-Modelle vor dem eigentlichen Import bearbeitet werden (z.B. Maßstabanpassung: Meter-Millimeter oder VRML-konforme Betriebsmittelbezeichnungen) und zu komplexen Anlagen zusammengeführt werden.


WinMOD-Konfigurationen

A800 für Siemens Automatisierungssysteme mit PROFINET und PROFIBUS

Die WinMOD-Konfiguration A800 wurde speziell zur Echtzeitsimulationskopplung von WinMOD an Siemens SIMATIC Automatisierungssystemen (SPS/ PLS/ IPC) entwickelt. Sie ist die empfohlene Standardlösung zur feldbusbasierten „Hardware in the Loop“ – Kopplung (HIL) von WinMOD mit realen Automatisierungs-systemen (AS) der Firma Siemens.


WinMOD-SIMLINE

WinMOD-SIMLINE Systemplattform komplett 64bit

Mit dem neuen WinMOD-SIMLINE Setup V8.0.0.17 bieten wir jetzt alle WinMOD-SIMLINE V8.0 Anwendungen als 64bit-Version an: WinMOD-SIMLINE Assistant, WinMOD-SIMLINE 3DView, WinMOD-SIMLINE Generator.


WinMOD-Konfigurationen

X800 Standard PROFINET remote SPS neutral

Die WinMOD-Konfiguration X800 wurde speziell für die PROFINET  IO Multidevice-Emulation mit zyklischen IO sowie azyklischen Daten mit Safety entwickelt.


WinMOD-Konfigurationen

X550 OPC UA

Die WinMOD-Konfiguration X550 wurde speziell für Automatisierungssysteme mit OPC-Unified Architecture (OPC-UA) Serverkopplung entwickelt.